Diese aktive Monopolantenne wird als Empfangsantenne mit omnidirektionaler Charakteristik verwendet.

Die Antenne deckt den Frequenzbereich von 30 - 500 MHz ab.

Aufgrund ihrer geringen Abmessung und der sehr geringen Strahlungskopplung eignet sich diese aktive Antenne besonders für mobile und stationäre Anwendungen an ungünstigen Orten.

Eine Verstärkerschaltung, die direkt mit dem Basispunkt des Antennenstabs verbunden ist, passt die hohe Impedanz des Stabes an die niedrige Eingangsimpedanz des Empfängers oder des angeschlossenen Koaxialkabels an.

Unsere aktiven Empfangsantennen sind mit Verstärkern ausgestattet, die einen hohen HF-Dynamikbereich bieten, um eine Verschlechterung der Eigenschaften des Empfangssystems zu vermeiden. Ein zusätzlicher Filter wird automatisch umgeschaltet, wenn die Feldstärke unerwünschter Signale einen voreingestellten Grenzwert überschreitet.

Eine mehrstufige Schutzschaltung am Eingang des aktiven Elements sorgt dafür, dass die Antennenelektronik auch bei Blitzeinschlägen in unmittelbarer Nähe nicht beschädigt wird.

In Bezug auf die robuste Konstruktion und die Verwendung wetterfester Materialien können unsere aktiven Antennen unter extremen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden




Kontakt für weitere Informationen

aas.tech GmbH & Co. KG
Gutenbergring 53
22848 Norderstedt
Deutschland

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!