Das Antennenverteilungssystem AVS ist eine sehr flexible Verteilungslösung Kommunikationsanwendungen im Kurzwellenbereich.

Die Standardversionen, die in einer einzelnen 19-Zoll-4-HE-Einschubeinheit integriert sind, bieten die nicht blockierende Schaltverteilung von bis zu 8 Antenneneingängen auf bis zu 40 Empfängerausgängen.

Das System kann erweitert werden um die Verteilung von bis zu 16 Antennen auf 120 Empfänger zu ermöglichen.

Die Standard-AVS A-Serie unterstützt den Frequenzbereich von 10 kHz bis 30 MHz.

Die Standard-AVS B-Serie unterstützt den Frequenzbereich von 1,5 MHz kHz bis 30 MHz.

Ein solches System besteht aus einer Master-Einheit (8 Eingänge und 40 Ausgänge), zu der Slave-Einheiten, Vorverteiler und / oder Relaismatrizen abhängig von der Erweiterungsstufe hinzugefügt werden. Eine integrierte Steuereinheit überwacht das System und stellt die Verbindung zu einem Computer oder Managementsystem über das Netzwerk oder die RS232 / RS422-Schnittstelle her.

Relaismatrizen werden hinzugefügt, wenn mehr als 8 Eingänge erforderlich sind.

Aktive Vorverteiler werden angewendet, wenn mehr als 40 Ausgänge erforderlich sind. Sie verteilen jeweils 8 Eingänge auf nx8 Ausgänge, so dass weitere Antennenverteiler parallelgeschaltet werden können.

Das System wird nach Kundenwunsch konfiguriert.

Merkmale

Die integrierte Bedien- / Steuereinheit überwacht das System und ermöglicht die lokale oder Fernsteuerung des Antennenverteilersystems.

Fernbedienung über Netzwerkschnittstelle (Standard) oder serielle RS232 / RS422-Schnittstelle

Aufgrund der hohen Flexibilität des AVS-Systems hat der Benutzer die Möglichkeit, die Anzahl der Eingänge zwischen 4 und 16 (in Schritten von 4) und die Anzahl der Ausgänge zwischen 10 und 120 (in Schritten von 10) zu bestimmen.

Vorkonfigurierte Schaltbedingungen werden gespeichert, so dass auch nach einem Netzausfall oder nach dem Ausschalten des Systems die vorherigen Schaltbedingungen automatisch wiederhergestellt werden.

Optionen

Der Frequenzbereich des Antennenverteilersystems beträgt üblicherweise 1,5 - 30 MHz. Es ist jedoch möglich, einige oder alle Eingänge auf den Frequenzbereich von 10 kHz bis 30 MHz bzw. zu erweitern. den Frequenzbereich durch weitere Filter zu verengen.

Ein Fernstromversorgungssystem (AAN 800) ist verfügbar, um angeschlossene aktive Antennen mit Gleichspannung zu versorgen.

Verteilungssysteme mit mehr als 16 Eingängen oder mehr als 120 Ausgängen sind verfügbar.

Um die Betriebssicherheit zu erhöhen, kann die Systemsteuerung und / oder die Stromversorgung redundant bereitgestellt werden.

Das Antennenverteilersystem kann auch in einem betriebsbereiten 19-Zoll-Rack geliefert werden.



Link to Spare Parts

For further information please contact
aas.tech GmbH & Co. KG
Gutenbergring 53
22848 Norderstedt
Germany E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!